Lexikon der Baufinanzierung

Das Nachschagewerk für alle, die es genau wissen wollen

Das Baufinanzierungslexikon erläutert Ihnen wichtige Fachausdrücke. Sie werden die Aussagen Ihres Beraters leichter verstehen, wenn Sie dessen “Fachchinesisch” einordnen können.

a b d e f g h i j k l m n o p r s t u v w z §

ESIS-Merkblatt

Das Europäische Standardisierte Merkblatt (ESIS-Merkblatt) besteht aus ganz klaren gesetzlichen Vorgaben, was der Darlehensnehmer alles erfahren muss über sein Kreditangebot. Die Mustervorlage inklusive Hinweise zum Ausfüllen des Merkblattes umfasst immerhin 10 Seiten. Die “ESIS” muss in einem einzigen Dokument erstellt sein und in gut lesbarer Schriftgröße.
Es lohnt sich in jedem Fall die “ESIS” sich genau durchzulesen, weil da alle relevanten Punkte aufgeführt sein müssen. Auch die weniger beliebten Hinweise auf die Kosten einer vorzeitigen Vertragsrückzahlung sind enthalten.
Einige Fachleute behaupten auch, dass die Kreditnehmer mit einer Unmenge an Papier und Informationen überschüttet werden, dass sie garnicht mehr in der Lage sind, alles zu verarbeiten. Die Banken können aber später sagen: Sie wurden von uns informiert und sie haben unterschrieben, dass sie alles gelesen und verstanden haben.

Unsere Website verwendet an einigen Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzer­freundlicher zu machen. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Weitere Informationen zum Thema Cookies und Schutz Ihrer Daten finden Sie hier .