Lexikon der Baufinanzierung

Das Nachschagewerk für alle, die es genau wissen wollen

Das Baufinanzierungslexikon erläutert Ihnen wichtige Fachausdrücke. Sie werden die Aussagen Ihres Beraters leichter verstehen, wenn Sie dessen “Fachchinesisch” einordnen können.

a b d e f g h i j k l m n o p r s t u v w z §

Objektverbrauch

Ist ein Begriff aus der Zeit, zu der noch der Erwerb von Wohneigentum staatlich und steuerlich gefördert wurde. 

Jeder Bürger konnte grundsätzlich nur einmal im Leben eine Förderung für eigengenutzten Wohnraum erhalten. Wurde die Förderung bereits in Anspruch genommen, so war ein sogenannter Objektverbrauch eingetreten und der Bauherr erhielt keine Eigenheimzulage. Wer keine Eigenheimzulage bekam, bekam auch keine Kinderzulage. Wer die früheren steuerlichen Förderungen nach § 10 e oder § 7 b EstG genutzt hatte, bei dem war ebenfalls Objektverbrauch eingetreten. Hat also jemand als Alleinstehender die Förderung einmal oder als Ehegatte zweimal erhalten, war Objektverbrauch eingetreten.

Unsere Website verwendet an einigen Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzer­freundlicher zu machen. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Weitere Informationen zum Thema Cookies und Schutz Ihrer Daten finden Sie hier .